Phantom Verlag

Rockmusik und Romane

LOUD! Die Geschichte der Rockmusik von 1950–2010 (E-Book)

Von ihren Anfängen in den fünfziger Jahren bis ins neue Jahrtausend verfolgt dieses Buch die gesamte Entwicklung der Rockmusik:
Welche Einflüsse gab es, welche Verbindungen?
Was wiederholte sich? Was war wirklich neu?
Und – was eigentlich ist Rockmusik? Wie eng dürfen die Grenzen gefasst sein? Zählen Girls Groups dazu? Oder Rapper? World Music und Casting Shows?

Vom Rock'n'Roll der fünfziger Jahre über den bluesigen Hardrock der Siebziger, über die New Wave of British Heavy Metal bis hin zum Grunge, Crossover und Classic Rock – dieses umfangreiche Kompendium deckt alles ab.

14,99 Euro 
760 Seiten (E-Book)
ISBN-13 978-3-927447-04-2

Leseprobe (65 Seiten)
LOUD-Die Geschichte der Rockmusik © Corinne Ullrich Leseprobe.pdf
Download

Das Buch kann heruntergeladen werden bei thalia.de, hugendubel, buch.de, buecher.de, weltbild, donauland, xinxii, apple ibookstore

Radio

NiedersachsenRock 21 – radio21.de





starfm Berlin „Rush Hour" (März 2014)  lobt: „Gut, dass es ein E-Book ist. Wenn 760 Seiten in Papierform vorliegen würden, wäre das ein ziemlicher Brocken, so kann man gut drin scrollen. (…) Das Buch ist sehr leicht verständlich geschrieben und wirklich ausführlich. Die Autorin muss ein richtiger Rockfreak sein, es gibt nichts, was nicht drin ist.(…) Es ist eine in Prosa geschriebene Geschichte, kein Lexikon. Der Rock ist in andere Genres eingebettet, es wird immer erzählt, woher kommt der Musikstil, woher kommen die Strömungen, woher kommen die Subgenres. Der Fokus liegt auch immer mal wieder auf Deutschland, wie wird das, was in England und Amerika entsteht, in Deutschland aufgenommen, und was gibt es in Deutschland selbst für Rockmusik und -musiker."

starfm Nürnberg „Rush Hour" (März 2014) - Download  Mitschnitt LOUD-Nbg.mp3 


Weblinks/Buchvorstellungen:
Rockgitarre:  „… die perfekte Möglichkeit, um alles über die Entwicklung und Verflechtungen der Rockmusik und jeweiligen Tochtergenren zu erfahren."

buchkritik.at
über LOUD!: „Es ist nicht nur ein durchaus nützliches und interessantes Nachschlagewerk, sondern auch eine wunderbare Anregung, sich durch die Musikgeschichte durchzuhören und besonders, noch nicht bekannte Klassiker nachzuholen."

http://rocknroll-reporter.de: Corinne Ullrich macht auf den 760 Seiten einiges richtig und hat stilistisch einen interessanten Plauderton gefunden, der den Leser bestens unterhält, der aber auch niemals zu platt rüberkommt. Die Abhandlung nach Jahrzehnten ist sinnvoll und die immer wieder eingeschobenen Kapitel (etwa Hardrock und Heavy Metal in Deutschland) lockern die Struktur des Buches deutlich auf. Besonders schön: Ullrich hat den Duktus des Werkes so gestalten können, dass Querlesen gefördert wird, der Leser sich nie verlassen fühlt, wenn er die in Kapiteln manifestieren Wege von "Loud!" verlassen möchte. Neben allgemeinen Übersichten über ein Jahrzehnt, kommen speziellere Themen (z.B. "Technische Entwicklungen") nicht zu kurz und schaffen es so, dass dieser wirklich dicke Wälzer abwechslungsreich bleibt.

Musikportal mix1.de
AC/DC Blog - News vom 27.02.2014 
Musicmirror - News vom 14.02.2014